Coole Kinder Kehlen Teenie Chor noNames Stimmbildung

Die Coolen Kinder Kehlen

Die Chorgemeinschaft verfolgt ihren Anspruch an das Wachsen in der Chor-Gemeinschaft.
So sind die Coolen Kinderkehlen die Nächsten. Nach dem Ende bei den Kleinen Strolchen kommen die Kinder ab sieben Jahren automatisch weiter.

Das Liedgut wird anspruchsvoller, Kanons und mehrstimmiges Singen kommen dazu. Hauptsächlich wird in Deutsch gesungen. Auch ein Musical einzustudieren gehört dazu.

Zusätzlich zum Chorgesang bietet die Chorgemeinschaft in Kooperation mit der Musikschule Besigheim den Kindern gezielte Stimmbildung an. Die Gesangspädagogin übt altersgerecht Atem- und Gesangstechnik, Sprecherziehung, Intonationsübungen und alles was der jungen Stimme zu Gute kommt.

In der letzten Woche der Sommerferien findet die FeSiWo statt. Die Kinder singen am Vormittag gemeinsam mit den Teenies und den noNames.


Das Betreuerteam:

Regina Schüle, Daniela Kühnle

Musikalischer Leiter:

Ulrich Egerer

Probezeiten:

donnerstags von 17.00 bis 17.45 Uhr im Steinhaus

Altersgruppe:

ab der 2. Klasse


Der Teenie Chor

Wer schon mal cool war, wird es natürlich bleiben.
Hier haben nun die Kinder die Möglichkeit "mal ohne die Kleinen" ihre Lieder zu üben. Wiederum als nächste Generation der Chorgemeinschaft geht ihr Weg weiter.

Wie bei den Coolen Kinderkehlen auch, gehören das mehrstimmige Singen und auch das ein oder andere englische Lied nun dazu. Ebenso das einstudieren der Musicals.

In der letzten Woche der Sommerferien findet die FeSiWo statt. Die Kinder singen am Vormittag gemeinsam mit den CoolenKinderKehlen und den noNames.


Das Betreuerteam:

Regina Schüle, Daniela Kühnle

Musikalischer Leiter:

Ulrich Egerer

Probezeiten:

donnerstags von 17.45 bis 18.30 Uhr im Steinhaus

Altersgruppe:

3. und 4. Klasse


noNames

Wieder ein Schritt weiter in der Chorgemeinschaft sind die noNames gegangen.

Mit Beginn der Pubertät, ändern sich auch ein wenig die Schwerpunkte der Chorarbeit, Gemeinschaft, ein positives Miteinander, Wir-Gefühl werden in dieser Gruppe gepflegt, nicht zuletzt um das gesunde Selbstvertrauen und die Entwicklung der Persönlichkeit zu fördern.

Das Gesangsmaterial verändert sich in Anspruch und Sprache. Hier singen die Jugendlichen deutsch und englisch, modernes und poppiges.

Das Betreuerteam:

Regina Schüle, Daniela Kühnle

Musikalischer Leiter:

Ulrich Egerer

Probezeiten:

donnerstags von 18.30 bis 19.15 Uhr im Steinhaus

Altersgruppe:

ab der 5. Klasse

Stimmbildung

Der Chorgemeinschaft Besigheim ist es wichtig, den Mitgliedern schon in jungen Jahren die Möglichkeit zur stimmlichen Weiterentwicklung zu geben.

Die Stimmbildung findet parallel zur Chorprobe in kleinen Gruppen statt. So entsteht zum einen kein zusätzlicher zeitlicher Aufwand und zum anderen kann repertoire-nah die Stimmbildung erfolgen.

Bisher stößt das Angebot auf große Resonanz seitens der Kinder. Mit Begeisterung kommen sie in die Probe und freuen sich auf die stimmliche Aus- und Weiterbildung.

Die Stimmbildung ist auf freiwilliger Basis.

Die Kosten werden von der Musikschule, der Chorgemeinschaft und den Eltern getragen. Genauere Informationen sind bei den entsprechenden Betreuerinnen zu erfragen.